Krank in den Ferien? Telemedizin hilft!

In den Ferien möchten Sie eigentlich Entspannung und Erholung finden. Doch kaum sind Sie am Reiseort angekommen, passiert es: Sie werden krank. Ob fiebrige Erkältung oder eine Magen-Darm-Verstimmung - welches Übel Sie auch im Urlaub heimsucht, im Ernstfall ist es gut zu wissen, dass Sie sich auf medizinische Beratung aus der Schweiz verlassen können. Per Telemedizin setzen Sie sich mit Gesundheitsexperten aus unterschiedlichen Fachrichtungen in Verbindung, ganz gleich, wo Sie sich gerade aufhalten.

Prämie ab 168.70 CHF pro Monat für einen Erwachsenen
Prämienrechner 2021

Möchten Sie Prämien einsparen? Hier finden Sie alle Prämien für den Krankenkassen Wechsel

Jetzt vergleichen

Plötzlich krank im Urlaub

Lange haben Sie sich auf Ihre Ferien gefreut und möchten nun endlich Abstand vom Alltag gewinnen. Doch Jetlag, ungewohntes Klima und unbekanntes Essen erweisen sich als Belastung für den Körper. Nach vielen Monaten voller Stress sind die Abwehrkräfte oft angegriffen, der Organismus kann sich nicht richtig gegen Krankheitserreger wehren. Und so passiert es: Gerade, wenn Sie Ihren Urlaub geniessen möchten, werden Sie plötzlich krank. 

Betrachten wir als Beispiel eine ganz typische Situation: Sie haben sich im Urlaub den Magen verdorben. Selbstverständlich haben Sie einige Medikamente gegen Übelkeit und Durchfall in Ihrer Reiseapotheke, doch das Unwohlsein bessert sich nicht. Sie suchen also einen Arzt am Urlaubsort auf. Der untersucht Sie und verschreibt Ihnen auch gleich ein Arzneimittel, das Sie ohne Probleme in einer örtlichen Apotheke bekommen.

Ärztliche Zweitmeinung am Telefon einholen

So weit, so gut. Vielleicht fühlen Sie sich aber unsicher, ein unbekanntes Medikament einzunehmen. Oder Sie möchten klären, wie sich das Arzneimittel mit bestimmten Medikamenten verträgt, die Sie regelmässig einnehmen müssen. Möchten Sie sich eine kompetente Zweitmeinung einholen, können Sie sich an das Schweizer Telemedizinzentrum Medgate wenden. Die telemedizinische Beratung ist rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche für Sie erreichbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie aus dem Inland oder dem Ausland anrufen.

In der Medgate Zentrale kümmern sich Gesundheitsexperten um Ihr Anliegen. Sie können verschriebene Medikamente prüfen und Ihnen sagen, ob Sie diese ohne Bedenken einnehmen dürfen. Ausserdem können sie Ihnen weitere Ratschläge zur Behandlung geben. Falls nötig, vereinbaren die Mitarbeiter auch gleich einen Termin zur Nachkontrolle im Anschluss an Ihre Reise.

Finden Sie das richtige Telemedizin-Modell für Ihre Bedürfnisse

Bei Medgate sitzen erfahrene Ärztinnen und Ärzte aus unterschiedlichen Fachrichtungen am Telefon. Alle sind speziell für die telemedizinische Beratung ausgebildet und nehmen sich die Zeit, Sie fachkundig und individuell zu betreuen. Ohne lange Wartezeiten bekommen Sie Antworten auf Ihre medizinischen Fragen. Das ist nicht nur bei Gesundheitsproblemen im Urlaub ein grosser Vorteil. 

Nehmen Sie die telemedizinische Beratung in Anspruch, wird dies als gesetzliche Leistung über die Krankenkasse abgerechnet. Medgate wird dabei von allen Schweizer Krankenversicherungen anerkannt. Einige Partner-Krankenkassen bieten sogar Versicherungsmodelle an, bei denen für telemedizinische Konsultationen nicht einmal Franchise und Selbstbehalt anfallen. 

Ein Versicherungsvergleich hilft Ihnen, das passende Grundversicherungs-Modell für Sie zu finden. Informieren Sie sich rechtzeitig vor Ihrem nächsten Urlaub über die Kosten und Leistungen der einzelnen Versicherer. Durch einen Wechsel der Krankenkasse können Sie bis zu 1'900 Franken im Jahr sparen. Das Geld können Sie dann zum Beispiel in Ihre Reise investieren. Gerne beraten wir Sie bei der Suche nach einer neuen Krankenkasse auch persönlich.